Kulturspezifische Elemente und ihre Problematik bei der Filmsynchronisierung

Authors

  • Prof. Dr. Carmen Cuéllar Lázaro

DOI:

https://doi.org/10.18533/journal.v2i6.151

Keywords:

audiovisuelle Übersetzung, Filmsynchronisierung, (Deutsch-Spanisch), kulturspezifische Elemente, Realia

Abstract

Bei der Untersuchung der Übersetzungsproblematik von kulturspezifischen Elementen geht es darum, diese Konzepte begrifflich abzugrenzen, inhaltlich und sprachlich zu klassifizieren sowie die Problematik ihrer Übersetzung zu beschreiben. Bei der Filmsynchronisierung sind außerdem die Merkmale und besonderen Bedingungen des Mediums und des audiovisuellen Textes zu berücksichtigen. Die Zielsetzung dieser Studie ist, die Übersetzung von kulturspezifischen Elementen der Filmsynchronisierung (Deutsch-Spanisch) zu analysieren. Wir schlagen ein Zwei-Ebenen-Modell vor: Die erste Ebene berücksichtigt die Art der erfahrenen sprachlichen Bearbeitung. Auf der zweiten Ebene wird die kulturelle Orientierung der Ergebnisse untersucht. Danach werden einige Schlussfolgerungen aus der spanischen Synchronfassung gezogen.

Downloads

Issue

Section

Article